Moorkino

Wann: 18. September 2020

Einlass & Bewirtung: 19.00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: Spende

Moorkino im September

Im Zentrum des Films steht eine Familie, die ihren Lebensunterhalt durch Ladendiebstähle bestreitet. Zwischen Diebeszügen und dem genüsslichen Verspeisen der erbeuteten Lebensmittel läuft der Truppe ein vierjähriges Mädchen zu: Yuri. Die Kleine ist unterernährt und voller blauer Flecken. Wie es sich gehört, wird das blasse kleine Wesen erst einmal verköstigt.Yuri wird in den Alltag integriert, der sich in dem einen Zimmer eines kleinen altjapanischen Häuschens abspielt. Hier leben Mutter, Vater und Großmutter mit dem zwölfjährigen Sohn und der halbwüchsigen Tochter zusammen – und nun auch mit Yuri. In „Shoplifters“ geht es um Nächstenliebe und Herzenswärme. Noch nie hat ein Film das Konzept der Familie so klug reflektiert, aus den Angeln gehoben – und auf eine ganz eigene, unerwartete Weise gefeiert.