MISSISSIPPI – EINE REISE IN DEN TIEFEN SÜDEN DER USA

Wann: 7. November 2020

Einlass & Bewirtung: 19.00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 15,– €

KONZERT   –  REISEBERICHT  –  FOTOSHOW
präsentiert von Richie Arndt

Als Zuschauer sieht, hört und fühlt man förmlich den tiefen Süden der USA: das Mississippi-Delta, die Heimat des Blues, die der Musiker Richie Arndt im Sommer 2014 bereist hat. Mit dieser Reise abseits der touristischen Highlights erfüllte er sich einen lang gehegten Traum und begab sich auf Spurensuche. Die Musik, die großen Bilder von „Vom Winde verweht“ bis zum legendären „Graceland“ hat Richie Arndt eingefangen und präsentiert jetzt seine Eindrücke als Mischung aus Multimedia-Show und Konzert, begleitet von seiner Akustikgitarre. Der mehrfach für die >German Blues Awards< nominierte und international gefragte Gitarrist lässt somit in grandioser Weise für seine Gäste die Südstaaten in seinen Erzählungen lebendig werden.

Weitere Infos: Richie Arndt