KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

Hafennacht

Moorkino

Singen im Cultimo

Pago Balke

< 2018 >
November
MDMDFSSo
   123
  • 20:00 -23:00
    03/11/18

    Songs, Poetry und Kabarett aus Aleppo, Bremen und Kobani

    Vielleicht das Beste, was es zur Zeit auf der Bühne zum Thema Flucht, Heimat und Fremdheit zu sehen und zu hören gibt. Die Texte, die Botschaft, die Musik und der Tanz sind authentisch, professionell, berührend und heiter.
    Die ZOLLHAUSBOYS sind eine Gruppe von vier jungen syrischen ‚Bremer Neubürgern‘, die gemeinsam mit dem Schauspieler und Kabarettisten Pago Balke sowie dem Musiker Gerhard Stengert ein grandioses musikalisch-satirisches Projekt erarbeitet haben. Themen wie Flucht, Heimat und Fremdheit werden in berührender und satirischer Weise auf die Bühne gebracht. Die Songs und Szenen beruhen teilweise auf biografischen Erlebnissen der Geflüchteten.
    Das kurzweilige und abwechslungsreiche Programm mit fast ausschließlich deutschen Texten ist zugleich eine kulturelle Attacke gegen den Rechtspopulismus und gegen das Fremdeln gegenüber den Menschen, die hier gelandet und gestrandet sind.
    Die intensiven Erlebnisse der ZOLLHAUSBOYS berühren unser innerstes Empfinden und schaffen Verständnis mit nachhaltiger Wirkung.

    Mit Azad Kour, Ismaeel Foustok, Shvan Sheikho, Delyar Hamza,
    featuring: Pago Balke & Gerhard Stengert

    Weitere Infos: https://www.zollhausboys.de//

    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr
    Eintritt: 13,– €

4
56
  • 19:00 -22:00
    06/11/18

    Lust, mal (wieder) mit anderen gemeinsam zu singen? Hier ist die Gelegenheit! Ein offenes Treffen für alle,  die entspannt in netter Runde altes und neues „Liedgut“ anstimmen möchten. Ohne Noten und Benotung, mal mit, mal ohne Gitarrenbegleitung. Folksongs, Rockoldies, Volkslieder: von den Beatles bis Hannes Wader, von Bob Dylan bis Liederjan. Wer mag, bringt sein Instrument mit. Einige Songtexte liegen aus, für mitgebrachte Textkopien sind wir dankbar. Wir treffen uns jeden ersten Dienstag im Monat, außer an Feiertagen. Herzlich willkommen!

    Keine Anmeldung nötig. Wer kommen will, kommt.

    Einlass: 19.00 Uhr
    Beginn: 22:00 Uhr
    Eintritt: frei

     

7891011
1213141516
  • 20:00 -22:30
    16/11/18

    Lassen Sie sich überraschen. Titel und Filminhalt jeweils 14 Tage vor Aufführung durch örtliche Presse, über unsere Website www.cultimo-kuhstedtermoor.de oder E-Mail News.

    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass:
    19:00 Uhr
    Eintritt: Spende

1718
192021222324
  • 20:00 -22:30
    24/11/18

    Bei Westwind…

    ..kommt das Fernweh und holt die alten Seelen zurück … Lieder von Lale Andersen, Hans Albers und Isa Vermehren in Interpretation des Hamburger Trios Hafennacht. Über die Liebe und über das Meer … Eine Schatzkiste aus Salz und Wasser, Diesel und Parfüm gehoben im Hamburger Hafen.
    In ihrem neuen Programm umarmt Hafennacht mit maritim atmosphärisch aufgeladenen Chansons Künstler einer Epoche, die vieles gemeinsam hatten und doch gegensätzlicher nicht sein konnten. Mit deren Liedern vermittelt das Trio nicht nur Emotionen, sondern erlaubt auch einen Einblick in das Leben der Musiker während der Nazizeit.
    „Hafennacht ist ein nicht eingetragener Verein zur Rettung des maritimen Liedguts“ beschreibt die Sängerin Uschi Wittig ihr Anliegen. „Als Hamburger liegt uns die Liebe zum Meer im Blut.“ Und so habe die gemeinsame maritime Leidenschaft das Trio vor 12 Jahren zusammengeführt – was für ein Glück für uns Zuhörer! HAFENNACHT sind die Seemänner Erk Braren an der Inselgitarre, Heiko Quistorf am Schifferklavier und Uschi Wittich singt das Meer.

    Weitere Infos: www.hafennacht-ev.de

    Beginn: 20:00 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr
    Eintritt: 13.– €

25
2627282930