SEVEN BRIDGES ROAD BAND

Datum/Zeit
23/03/2024
20:00 - 22:30


 

COUNTRY UND WESTERN AUS BREMEN

Die sechsköpfige Band um den Sänger und Gitarristen Marcus Böttcher spielt Country & Western so authentisch, wie man es hierzulande eigentlich gar nicht kann – und plötzlich liegt Kentucky in der norddeutschen Tiefebene. Im Repertoire von Seven Bridges Road sind neben eindrücklichen Eigenkompositionen, unsterbliche Klassiker wie „Jackson“ (Johnny Cash) und „Take It Easy“ (Eagles), sowie auch weniger bekannte Country-Schönheiten von Künstlern wie Dwight Yoakam, Steve Earle und Emmylou Harris. Die Band liefert also alles, was das Herz begehrt: wundervolle dreistimmige Gesänge im authentischen Westcoastsound, gospelbefeuerter Hillbilly-Country mit Yee-Haw und Yankee Yodle, berührende romantische Lagerfeuermomente und jede Menge Mitsingspaß.

 

 

Mehr Infos: SEVEN BRIDGES ROAD BAND

 

 

Wann: Samstag, 23. März
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass & Bewirtung: 19:00 Uhr
Eintritt: 16,– €

 

 

Zur Anmeldung

 

Cultimo-Küche

Zu jeder Veranstaltung kochen wir themenbezogene Gerichte und wurden damit bereits mit viel Lob bedacht. Wenn Sie bei uns (jeweils ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn) essen möchten, dann freuen wir uns, wenn Sie uns das schon bei der Anmeldung mitteilen, dies dann aber bitte bis spätestens am Vortag, damit wir die Mengen dann besser abschätzen können.